Kategorien
Neues aus der Druckerei

Das neue Landzunge-Magazin

Es ist wieder soweit:

Wir produzieren die neue Landzunge – Das Beste aus der Region – natürlich mit den besten Gasthöfen der Region, die nun endlich wieder als Genusshandwerker Gas geben!

Mahlzeit, Rudi!

  • Auflage: 15.000
  • Format A4
  • 75.000 Bogen Papier 92 x 65 cm
  • 5 Tonnen Papier
  • Bilderdruck matt
  • Gedruckt auf unserer MAN Roland 700
  • Gefalzt auf der Heidelberger Stahl
  • Geheftet auf dem Sammelhefter Presto II von Müller Martini
  • Gestaltung: grafik.brandner gmbh
Kategorien
Neues aus der Druckerei

Handzettel für den Einzelhandel

Die Aufnahmen zeigen die Kalibrierung der Farbe unter Normlicht. Die Betrachtungsbedingungen für eine Farbabmusterung in der grafischen Industrie ist in der ISO-Norm 3664:2009 geregelt. Der ISO-Standard definiert im Wesentlichen die Anforderungen an die Betrachtungsbedingungen, Testverfahren sowie obligatorische als auch empfohlene Zielwerte, die erreicht sein müssen. Dazu gehört unter anderem die Lichtart D50 mit einer Farbtemperatur von 5.000 Kelvin als Tageslichtreferenz. Für eine zuverlässige Farbprüfung ist die durchgängige Verwendung von Normlicht entlang der gesamten Produktionsstrecke (vom Entwurf über die Reproduktion bis hin zum Druck) notwendig.

Kategorien
Neues aus der Druckerei

Druckerei-Marquart – Ihr Spezialist für Druckfarben

Wir bieten Ihnen ein breites Spektrum an Produkten und eine Vielfalt an Expertise im Bereich des Druckens. Zu unserem Produktportfolio gehören individuelle Spezial- und Sonderfarben. In der Regel werden farbige Druckprodukte im Vierfarbdruck hergestellt. Das Druckbild wird dabei durch subtraktive Farbmischung aus den vier genormten Grundfarben CMYK – Cyan, Magenta, Gelb (Yellow) und dem Schwarzanteil „Key“ – nacheinander auf das Papier aufgetragen und so die gewünschten Bilder, Texte und Logos erzeugt. Manchmal bestehen jedoch über die Möglichkeiten des Vierfarbdruckes hinausgehende Anforderungen an das Druckergebnis. In dem Fall setzt man so genannte Sonderfarben, auch Schmuckfarben, Volltonfarben oder Spotcolours genannt, ein. Mit diesen meist nach Pantone oder HKS-Paletten bezeichneten Volltonfarben ist es möglich, weitere Farben außerhalb des Farbbereichs des Vierfarbdruckes zu drucken.